Alma war im Zweifel...


... ob der Motorradfahrer Ersatzteile für den Gaszug dabei hatte - aber sollte sich Hubert selbst um seine Rostlaube kümmern - Hauptsache, sie kam schnell aus dieser gottverlassenen Gegend weg. Zwei Dörfer weiter war der Bahnhof...

247 Zeichen

Beim Docma -Award geht es dieses Jahr um "Super-Short-Story-Telling". Fünf Bilder darf man einreichen. Die Story darf nicht mehr als 300 Zeichen haben. Einsendeschluss ist der 8.5.
https://www.docma.info/docma-award

Da ich ja meine Bilder nicht bearbeite, dürfte ich auf einem Bildbearbeiter-Contest nicht wirklich Chancen haben. Aber Geschichten in Bildern erzählen ist ja irgendwie mein Ding - und als Autor jongliert man ja auch irgendwie mit Buchstaben. Also hier noch ein Bild, das DOCMA nicht kriegt.... (ich habe die Version ohne Vignette und Rahmen schon im letzten Post gezeigt.)

Geliebter Franz
...seit nunmehr zwei Wochen bin ich in Stellung beim Wurzingerbauern und es geht mir den Umständen entsprechend gut. Ich habe den Sonntag vormittag frei um in die Kirche zu gehen und der Bauer bedrängt mich nicht mehr als recht und billig....

261 Anschläge.

Und Nummer drei...


Teatime
Samanta nahm sich vor, mit dem Oberteufel vom Personalbüro zu reden. Klar, "Burnout" war in der Hölle ein unanständiges Wort, aber es gibt Zeiten, in denen auch der Tod an seine Belastungsgrenze kommt. Sie seufzte. Ihre Schwester bei der Konkurrenz schob derweil eine ruhige Kugel...

291 Anschläge

Kommentare

  1. Feine Geschichten, die du uns da aufgetischt hast. Steckt an und macht Lust, da mit zu machen. Ich frag mich nur, wie viele die geforderten 7000 Pixel an der langen Kante liefern ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das dann bei einer Maximalgröße von 5MB und einer JPG-Qualitätseinstellung von 9..... Aber anscheinend haben noch nicht viele eingesandt - sie machen noch heftig Werbung dafür....

      Löschen

Kommentar veröffentlichen