E-M1II Firmware 1.2


Heute hatte ich mal wieder Besuch in Rocksdorf und habe meinem Gast stolz die Geschichte von dem weit verbesserten AF mit I-Enhance und Artfiltern erklärt. Er solle das gleich mal ausprobieren. Sein Kommentar. "Also viel Unterschied ist da nicht..."
Ich konnte es nicht glauben, weil ich bei vielen Einsätzen mit diesem Trick einen erheblich verbesserten AF hatte. Also habe ich es an meinem Spezialtarget ausprobiert, bei dem mir das seinerzeit aufgefallen war. Gleiches Licht, gleiches Target, gleiches Objektiv, gleiche Kamera, nur eben mit aktueller Firmware 1.2.

Das Ergebnis ist erschütternd. Der AF ist in allen Modi gleich  - schlecht. Statt dass Olympus den AF in allen Modi auf das höhere Level gehoben haben, haben sie den AF kastriert. Das trifft vor allem FT-Benutzer, weil bei diesen Optiken ausschließlich der Phasen-AF verwendet wird, bei dem eben die Umschaltung des Bildmodus auf I-Enhance oder einen ArtFilter einen sehr deutlichen Gewinn - gerade bei schlechtem Licht brachte.

Wer also diesen Trick verwenden will, sollte tunlichst auf Firmware 1.0 bleiben.

Zum Bild noch: Das ist im stillgelegten Bergwerk von Morassina. LiveComposite mit Moni....

UPDATE: Ich hatte nun ein Gespräch mit Olympus über dieses Thema. Zuerstmal: Der AF in
99% aller Fälle ist von 1.1 auf 1.2 natürlich nicht langsamer geworden. Es geht
ausschließlich um die Situation bei extrem schlechtem Licht und FT-Optiken, wo man mit
i-Enhance und einem der ArtFilter einen deutlich verbesserten AF hatte. Wer keine
FT-Optiken verwendet, bemerkt das nicht.
Olympus hat ganz offiziell nichts am AF verändert. Ich bleibe dran und wenn es was Neues gibt zu dem Thema, melde ich mich wieder.

Kommentare

  1. Ich fürchte Du wirst jetzt öfters Besuch von mir bekommen. Vielen Dank für den sehr guten Austausch.
    Hoffen wir mal das Olympus am AF wieder nachbessert, obwohl ich auch schon in der aktuellen FW keine Probleme mit dem Fokussieren habe.

    Viele Grüße
    Andreas

    AntwortenLöschen
  2. Heißt das jetzt, dass die MkII mit aktueller FW für die FT-Gläser nicht mehr geeignet ist?

    Gruß Rudolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht schon noch alles, und wer nur in Natural oder Vivid oder bei gutem Licht fotografiert hat, wird keinerlei Unterschied merken. Aber ich habe halt den "i-Enhance-Trick" liebengelernt, weil das bei Events mit schlechtem Licht genau den Kick mehr AF gebracht hat, den ich gebraucht habe. Ich mache nur drauf aufmerksam, falls jemand mein Buch gelesen hat und das FW-Update noch nicht gemacht hat. (Ist alles doof. FW 1.2 bringt ein paar sehr schöne Bugfixes. Auf das Ei mit dem AF hätte ich verzichten können....) Ich hab auf jeden Fall Olympus Bescheid gegeben..

      Löschen
  3. dann ist ja alles gut - wenn auch im Moment nicht für dich 😂.
    Bei mir ist z.Zt. noch kein Bedarf für die MkII, die MkI tut ja ihren Dienst weiterhin gut.

    Gruß Rudolf

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Info...ich lese gerne auf dieser Seite.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen