Firmware 4.2 für E-M1


Heute ist die neue Firmware 4.2 für die E-M1 herausgekommen.
Diese Firmware hat einen heftigen Bug - wenn man die Aufnahmeansicht abschaltet, funktionieren einige Funktionen der Kamera nicht mehr:
- Fokus Stacking
- Keystone
- HDR
- Sternenlichtmodus (Szeneprogramm)

Was geht, sind
- Mehrfachbelichtungen
- e-Porträt

Bitte deshalb diese Firmware noch NICHT installieren!

Update:
Irgendwer hat aufgebracht, dass sich das Problem nach einem Komplettreset erledigt hätte. Das stimmt NICHT! Nach einem Reset steht lediglich die Aufnahmeansicht wieder auf Default: 0,5s. Ich melde hier, wenn es zu dem Thema was verlässlich Neues gibt!

Update II:
Nach längeren Tests scheint es, als würde Stacking mit 12-40, 60er Makro und 40-150 wie gewohnt funktionieren, HDR funktioniert nur mit 12-40, Keystone und Sternenlichtmodus funktioniert gar nicht. Wer bereits die 4.2 drauf hat und diese Funktionen benötigt, die Aufnahmeansicht einschalten. (Es ist dabei egal, ob 0,3sek oder länger. Auch "Auto" geht.) Sobald dieses Feature aktiviert ist, funktioniert die Kamera problemlos. Die Aufnahmeansicht springt übrigens nur an, wenn der Auslöser NICHT gedrückt ist. Sie stört also bei Serienaufnahmen überhaupt nicht. Solange der Auslöser auch nur halb gedrückt ist, gibt es keine Aufnahmeansicht. 

Update III:
Es gibt Meldungen, dass sich das Problem bisweilen nach einem Reset bessert und nach mehreren Anwendungen wieder schlimmer wird. Dies sind aber Einzelfälle. 

Kommentare

  1. Hallo Reinhard,

    schönen Dank für die Info!

    Hast du Kanale zu Olympus, über die der Wunsch geäußert werden kann, auch die "alte" EM1 möge per Firmware-Update die Möglichkeit bekommen, den Punkt für den Spot-Meter zusammen mit dem Focus zu verschieben?

    Beste Grüße
    Drake

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche kann man viel äußern. Und ich denke, so ziemlich alle Wünsche außer Kaffeekochen und Brötchen schmieren sind bereits bei Olympus gelandet.

      Löschen
  2. Danke für die Warnung. Das war knapp. Meine E-M5 MK II hat die neue FW schon drauf. Während ich aufs Einspielen wartete, habe ich mal kurz hier rüber geschaut. Als nächstes wäre die E-M1 dran gewesen.

    Beste Grüße,
    Dieter

    AntwortenLöschen
  3. ... danke, dann warte ich noch!

    AntwortenLöschen
  4. Seltsam, seltsam. Ich habe das Update gestern auch sofort eingespielt. Während des Update-Vorgangs blinkte es auf meinem Monitor. Zunächst dachte ich, dass ich nach etwa 30 Olympus-Updates einen Fehler gemacht habe. Aber alles verlief problemlos. Das Update ist drauf, und die oben aufgelisteten Funktionen laufen ohne Probleme.
    Gruß
    Hartmut F.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die Warnung Reinhard!

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss mich korrigieren: Sternenlicht funktioniert nicht.
    Gruß
    Hartmut F.

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Warnung und Deine Veröffentlichungen in 2016.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen