Wet-T-Shirt-Party in Woffenbach: It's Raffball-Time


Sommer ist rum und damit Zeit für die Bayerische Raffball-Meisterschaft. Gestern hat es die ganze Zeit geregnet, bis auf öftere, kurze Phasen, in denen es geschüttet hat. Also blieb die PEN-F in der Phototasche. Schlechtes Licht, Dauerregen, Zeit für die E-M1 mit dem 35-100 f/2. C-AF auf der einen Schalterposition, S-AF auf der Anderen, H. Um ein Haar wäre die Session nach einer halben Stunde durch einen Freekick abrupt beendet worden:




Wenn Du den Luftzug eines Balls am Ohr spürst, kann er Dich nicht mehr treffen.... Immerhin hat mir das eine lobende Erwähnung des Sprechers eingetragen.... ;-)


Raffball ist eine Sportart mit gemischten Mannschaften. Das kann so aussehen. Oder auch so:


Raffball ist auf jeden Fall nichts für Weicheier. Gestern gab es einen Schlüsselbeinbruch und einen Bänderriss.


Und auch dieses Jahr war eine syrische Mannschaft am Start :"Syria International". Die hatten sogar einen eigenen Stadionsprecher dabei, der die Spiele der syrischen Mannschaft kommentierte. Wer mal hören will, wie sich das anhört: Heute wird in Woffenbach auf dem Bolzplatz weitergespielt.
Die syrische Mannschaft hat übrigens im letzten Jahr heimlich geübt. Gute Laune haben sie immer noch, aber sie gehen jetzt richtig zur Sache und spielen locker zwei Klassen höher. Ihr Torwart und ihre Verteidigung ist Klasse, nur im Abschluss hapert es noch etwas.


Hie sind sie im Einsatz gegen den Guns'l'Roses-Stürmer. Insgesamt ist das Niveau der Meisterschaft deutlich besser. Blitzschnelles Passspiel hat die Methode "Run-and-Kick" verdrängt, die Sache wird schwieriger zu fotografieren.

Aber solche Szenen kriegt man trotzdem drauf. Hier aus dem Spiel Guns'l'Roses (blau) gegen S.C.Heide (weiß).  Ab einem bestimmten Punkt ist das mit dem Schlamm dann auch ziemlich egal:


Heute dann die Finals - und dann hat der "Rasen" wieder ein Jahr Zeit, sich zu erholen....

Kommentare

  1. Sehr starke Bilder! Der Freistoss ist ja der Brüller.
    Hatte bis heute noch nie von Raffball gehört. Scheint mir aber eine spannende Sache zu sein, vor allem bei schlechtem Wetter. Als Zuschauer, versteht sich.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen