Kamerabuch zur E-M1 FW 4.1 fertig.


Schlaf wird überbewertet. Und wenn man ein paar Tage absolut nichts zu tun hat, als die Zeit totzuschlagen - dann geht ein bisschen was vorwärts. Das Buch ist nun fertig, es hat 470 Seiten und es liegt am Server. Wer schon die V3.1 hat, kann sich sein Update saugen, der Rest muss halt ein paar Euro anlegen. Und nein, ich mache nicht nochmal so eine Goodwill-Aktion wie Mitte letzten Jahres.

ACHTUNG! Die Datei mit dem Update hat den gleichen Namen wie die 3.1-Datei. Das hat technische Gründe. Es ist aber das Update drin. Es gibt deshalb keinen Extra "Update-Button". Einfach ins Kundenkonto gehen und die "alte Datei" laden. Man bekommt die Neue.

Und noch eine Bitte: Ich kriege laufend Mails "Ich finde meine PDF-Datei nicht mehr, ich habe sie versehentlich gelöscht, meinen Computer hat die Katze gefressen und ein Virus hat die Festplatte pulverisiert". Passt bitte in Zukunft besser auf. Wenn ihr ein Buch kauft und es zum Feuermachen verwendet, dann könnt ihr auch nicht in den Laden gehen und noch eines verlangen. Okay?

Und ja, ich habe in den letzten Tagen in meinem Exil neben Endkorrektur und Layout sogar noch ein bisschen geknipst:


ArtFilter Diorama - das ist der Weg in die Mensa, damit sich die Beschäftigten, die normalerweise recht luftig raumlaufen, nicht verkälten.


Der Ausblick aus meinem Büro bei Tag


und bei Nacht. Ich habe da auch ein paar spannende Timelaps-Sachen gemacht, aber die müssen jetzt hier nicht sein, da müsste ich erst das Video dazu schneiden.


Das hier ist im Altbau, war früher der Haupteingang. In dem ein durchaus sehenswertes Betriebsmuseum ist... Kostet allerdings Eintritt. Gag am Foto: Genau gegenüber steht ein ultramoderner, verglaster Bau, der die Fassade des Altbaus spiegelt...


Das hier ist das Treppenhaus des Baus, in dem mein Büro im vierten Stock lag.


Und hier: Burgblick. Der Sinwellturm der Nürnberger Burg mit 75-300 vor Sonnenaufgang. Es verblüfft mich immer wieder, was die Linse dann doch hergibt.
Jetzt sitze ich wieder am Land - ganz ohne gestylte Treppenhäuser und um Burgblick zu haben, muss ich entweder nach Rocksdorf oder auf den Dillberg. Hat aber auch was.