Bregenz und Pfänder...

Ok. Der Pfänder ist jetzt absolut nicht Hochgebirge. Mehr so grüner Hügel mit einer höheren Kneipendichte als in manchem oberpfälzer Dorf. Aber immerhin über 1000 Meter hoch. Und mit Seilbahn. Und oben einem Alpentierpark.


Und dort gibt's auch Murmeltiere - die sich gegenseitig trösten. 300mm f/4. (Die Kombi ist an der E-M1 gut tragbar und wie man sieht, bringt sie auch saubere Ergebnisse.)
Ganz nebenbei habe ich heute mein altes 50-200 in ein Schiebezoom umgebaut. Der AF geht noch, allerdings wird die Brennweite nicht mehr sauber übertragen, da ist jetzt ein Wackelkontakt drin. Dafür geht das Zoomen ratz-fatz. Leider habe ich beim Umbau auf dem Steinboden der Bergstation am Pfänder den MMF-3 etwas verdellt, so dass er mit dem 7-14 und dem 8er Fish nicht mehr auf unendlich fokusssiert. Kommt vor. Glücklicherweise habe ich Ersatz dabei und wenn ich wieder daheim bin, zeige ich ein paar Fotos des verbogenen Adapters und werde ihn auch zerlegen und mal spaßeshalber wieder zurechtdengeln....


Mangels MMF ist dieses Bild aus der Seilbahn dann mit dem 9er Fishcap gemacht - wozu hat man es schließlich dabei.... Artfilter Diorama - was sonst.
In Bregenz dann bin ich erstmal in die Bodensee Klassik gerannt und sah mich auf einmal dem hier gegenüber:

Ok, es standen natürlich auch jede Menge Oldtimer a la Maybach, Ferrari und Porsche rum - und ein paar Dutzend Ami-Straßenkreuzer. (Wunderbar mit Keystone in die Länge gezogen) Aber wie das so auf so Oldtimer-Treffen ist: die Fotos sind alle eher mäßig. Das hier zeige ich nur, weil natürlich das Ding da alles ist, nur kein Oldtimer. Das ist eine Ente, an der bis auf den Motor vermutlich nichts Original ist. Plaste-Karosserie und nicht mal Original Michelin- Reifen. Selbst die Scheinwerfer sind falsch und die Edelstahlstoßstange vorne ist gruselig. Sorry, dagegen ist meine ein Musterbeispiel an Oldtimer....
Irgendwann dann habe ich die Kamera umgestellt auf Wasserfarben. Einen Filter, mit dem ich bisher überhaupt nichts anfangen konnte. Porträts gehen damit gar nicht und immer nur Blümchen knipsen  - muss nicht sein. Also mal ein bisschen auf "Street" losgegangen:


Hat was...


Logisch. Wenn da schon Mohn und lila Stiefmütterchen auf einem Haufen sind - muss sein. Und jetzt ganz was Anderes:


Ein Stuhl für die Raucher eines Forschungsinstituts. So weit, so lustig. In Wirklichkeit sah das aber so aus:


Nur dass halt der Filter alles, was keine Farbe hat, ignoriert....
Ach ja, und weil ich es mir nicht verkneifen kann: hier mal ein Beispiel, wie ich es mag, wenn Oldtimer fotografiert werden:


Das sind Anja und meine Ente (die immer noch ohne Euro-Nummernschild und albernes "H" rumfährt) vor vier Wochen mit Vintage und Lochkamera.  Und ja, die Stoßstangenhörner fehlen, die sind leicht verbeult und Originale sind halt ziemlich schwer aufzutreiben....

Kommentare