E-M5II - ein Wort zum eingebauten Stabi.

Die E-M5II hat einen eingebauten Stabi drin. Und was für einen. Selbst die Journalisten sind da schon ein bisschen baff, was da geht. Belichtungszeiten um eine Sekunde aus der Hand sind nicht mehr unmöglich. Allerdings bewegen wir uns da am unteren Ende der Brennweiten.
Im Oly-forum habe ich mich provozieren lassen - Durbin hat behauptet, 300mm mit 1/30s aus der Hand geht auch mit dem besten Stabi nicht. 
Da habe ich mir gedacht, schau mer mal, dann seh mer scho....
Also topp, die Watte quillt.

Das hier war mein Werkzeug:


Das ist das 90-250 f/2,8 Top Pro mit einem EC14 dahinter, per Adapter an einer E-M5II. Das hat deshalb eine Stativschelle, damit man es auf dem Stativ befestigt. Damit Freihandfotografie zu betreiben, erfordert trainierte Ärmchen. um noch eine Schippe draufzulegen, habe ich ganz ausgezoomt, so dass ich etwas mehr als 350mm Brennweite bei f/4 habe.

Das hier war das Ergebnis:


Und das hier ist der Crop daraus:


Outdoor habe ich das auch probiert, nur habe ich dann entweder Wind - bei 1/30s wackelt Grünkram ganz erheblich - oder bei dem augenblicklichen Dunst ist alles, was weiter als 10 Meter weg ist, bereits kontrastarm. Zudem habe ich natürlich bei f/4 und 354mm nur ein paar Zentimeter Schärfentiefe. Und da man bei der E-M5II mit dem TopPro frei Hand manuell fokussieren muss (der S-AF ist zu unzuverlässig) macht das bei irgendwelchen frierenden Vögeln keinen Spaß. Die Orchideen können nicht wegfliegen - also sind sie mal wieder abgelichtet worden.

Vielleicht noch ein Wort: etwa 40% der Bilder waren scharf in dieser Qualität, der Rest geringfügig unschärfer. Ob jetzt Bilder mit elektronischem Verschluss schärfer waren, oder mit mechanischem Verschluss - das müsste ich noch testen. Ich selbst werde mit dem elektronischen Verschluss aus der Hand nicht warm. Ich drücke unbewusst zu stark durch, weil ich keinen Effekt spüre......
Mit etwas Übung und vielleicht einem etwa leichteren Objektiv (150 f/2 mit EC-20) müssten auch 1/15drin sein.... ich bin gespannt, was das kommende 300 f/4 mit MC-14 an der E-M5II leisten wird....

Kommentare