Nachlese photokina - aus der Sicht eines Promoters

Die photokina ist vorbei und es wurde auch schon viel darüber geschrieben. Aber noch ist Zeit eine kleine Nachlese aus einer anderen Sichtweise zu ziehen und auch ein paar Ergebnisse kleiner Experimente mit den neuen Funktionen der E-M1 zu zeigen.

mein Fazit aus meiner persönliche Sicht

der beste Messestand, das beste Team (Olympusmitarbeiter und Promoter), das beste Essen und auch die nettesten Besucher (Ausnahmen waren vernachlässigbar)
     Danke Olympus - alles richtig gemacht

ein paaar Bilder

wenn man später am Abend, wenn alle weg sind, noch auf den Messestand kommt, hat man auch Gelegenheit um der "white noise" Installation ein wenig Farbe einzuhauchen:
sozusagen "colorful white noise"



Auch die "neuen" Funktionen in der E-M1 mussten ausprobiert werden.
Hier ein Vergleich von LiveTime (oben) mit LiveComposite (darunter).

Leichte Unterschiede in den Strukturen der Spiegelungen sind festzustellen. Spiegelglattes Wasser wird also weiterhin den "normalen" Langzeitbelichtungen (Time oder Bulb) vorbehalten sein.

Und was dabei raus kommt, wenn man mit LiveComposite, Zoomen und ArtFilter "selektive Farbe" gleichzeitig spielt, sieht man hier.
(falls man es nicht erkennt: Deutzer Brücke)


Wie immer, alle Bilder OoC, nur verkleinert fürs Web.

Kommentare