Kamerabuch zur E-M1 und andere Dinge....

So, jetzt ist er fertig, der lange angekündigte "Teaser" zu meinem Kamerabuch, das im Frühjahr rauskommt. Es ist ein unlektoriertes PDF mit 40 Seiten aus dem neuen Buch zu den Themen AF, Grundeinstellungen und Farbgestalter. Wen's interessiert, hier gibt's den Download.


Nebenbei gab's in den letzten Wochen hin und wieder tolle Sonnenaufgänge. Den alten Pflug hat es beim Schneesturm von vor ein paar Tagen dann auch gleich ziemlich eingeschneit.

Letzte Woche in München gewesen und ein bisschen geknipst, auch für das neue Buch und weil ich einen ganzen Tag totschlagen musste. Blöderweise war ich der Meinung, München liege südlich von Nürnberg und deshalb sei es dort wärmer. Das war ein Irrtum und jetzt laboriere ich an einer luxuriösen Erkältung herum. Aber dann stelle ich zumindest nichts an und kann mich um mein Buch und den Blog kümmern.


Und das ist Herr Celtis in der Ruhmeshalle. Die Bavaria habe ich natürlich auch abgelichtet und ich habe sogar das Eck der Theresienwiese gefunden, auf der noch Gras wächst. Zumindest ein bisschen. Wirklich attraktiv ist davon aber nicht viel - die Münchner mögen mir verzeihen. Dafür habe ich mich am Olympiapark rumgetrieben:


Mal eine etwas andere Perspektive auf das Zeltdach. Erinnert micht etwas an Rollerball - das ja auch hier gedreht wurde.

Und nun noch was ganz anderes: ein Link zu einem völlig abgedrehten Insider-Blog für Fotografen, die sich auf der model-Kartei herumtreiben. Auf der Model-Kartei gibt es einen Fotografen, der sich "Urparktüte" nennt und quer fotografiert. Und zwar quer zu dem, was so von Ottonormalfotomacher als "gut" angesehen wird. Er fotografiert mit ungeheuerem Aufwand und atemberaubender Exaktheit banalste Bilder, bei denen immer nur ein paar Details eben nicht "stimmen" - und man daran merkt, dass hier die Banalität inszeniert ist. Ästhetisch ist was anderes, aber die Bilder haben erheblichen Tiefgang. Ich habe keine Ahnung, mit welchem System er fotografiert - aber das ist auch im Endeffekt völlig wumpe. Hier ist sein Blog.


Kommentare

  1. Hallo Reinhard,
    Danke für die PDF, der Drucker läuft gerade heiß ;-)
    Viele Grüße
    Rolf

    AntwortenLöschen
  2. ...einfach nur Danke für deine Mühen!

    HG Karl

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank! Hab' gerade 'mal ein paar Seiten zum AF gelesen--sehr interessante Infos, die ich noch nicht kannte und unbedingt ausprobieren muss.

    Viele Grüße,
    Michael

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen