Filterhalter und Kamerahalter

Heute sind mal wieder zwei Gadgets dran, die mir besonders am Herzen liegen. Das eine ist der Filterhalter für das 7-14, von dem es weltweit nur etwa 27 Stück gibt - und von dem Helge jetzt vielleicht doch noch mal eine Kleinserie von 25 Stück auflegt. So kuckt der Halter aus:


Zumindest wenn er montiert und mit einem Verlaufsfilter versehen ist. Hinten am 7-14 hängt mal zur Abwechslung wieder meine alte, treue E-3 dran - damit die auch mal wieder was zu tun hat. Mehr zum Filterhalter gibt's hier auf YouTube:


und da sieht man auch, wie das an einer PEN aussieht.
Hier noch ein Foto, das mit dem 7-14 und einem Cokin Grauverlauf gemacht worden ist:

Der Teide auf Teneriffa.
Bestellen kann man den Halter übrigens bei Helge: http://helge-suess.com/hwphoto.php. Wer einen haben möchte, sollte sich beeilen - wenn weg, dann weg. Nachschub gibt's nicht. Und woanders gibt's das nicht. Nirgends. Und bei ebay hat man auch keine Chance - die 27, die den Halter haben, geben ihn nicht mehr her....

Ach ja, den Kamerahalter. Edlef hat was Neues 'rausgebracht - und zwar hat er seinen Elchgurt durch die Prägemaschine geschickt:


Und da steht jetzt fett "PRESSE" drauf. Das hier ist das erste Sample, mit dem ich jetzt seit acht Wochen zum Testen 'rumrenne, später soll die Schrift noch weiß abgesetzt werden. Soll nur gegen Vorlage eines Presseausweises abgegeben werden. Ich habe jetzt mal die Probe auf's Exempel gemacht: die E-5 mit Elchgurt und die E-M5 mit dem Presseelch. Einen Abend damit Eventfotografie. E-5 mit 35-100, E-M5 mit dem Fässchen (150mm f/2). Geht. Ohne Nackenschmerzen. Hier zwei Fotos vom Abend:

Das ist die Sängerin der Hotskills, Gisi Nill, mit dem 150er und da hätten wir noch die Bläsersection von Fazzoletti:


Da habe ich mal wieder das Lensbaby ausgepackt....
Ganz klar: der geprägte Aufdruck ist ziemlich dezent. Das ist mehr Understatement. Aber ich konnte mich sehr frei bewegen und wurde von niemandem komisch angekuckt, wenn ich mich mit der Kamera mitten in die Sicht gestellt habe. (Und für die Band war es sofort klar: logisch, Du darfst auf die Bühne, was Du willst...) Ob das jetzt an mir liegt, oder an dem Gurt.....


Kommentare

  1. "Das ist die Sängerin der Hotskills, Gisi Nill, mit dem 150er..."

    Reinhard, ich hätte geschworen, dass das ein Sennheiser ist. Das 150er hatte ich ganz anders in Erinnerung. ;-)

    Gruß
    Hartmut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und dabei ist es ein Shure ;-)
      Viele Grüße
      Rolf
      .
      .
      .
      .
      http://www.Rolfs-Fotoalbum.de

      Löschen
  2. ...und dabei ist es ein Shure ;-)

    Gut, dass ich nicht schwören musste. ;-)

    Gruß
    Hartmut

    AntwortenLöschen
  3. Puuuh, so ein Elchgurt (Fashion 1) schwarz-schwarz mit 60mm Breite ohne Extras: 159 €
    Hier werden Elche mit Gold aufgewogen...
    Gruß,
    Ulf.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen