OMD Workshop Hannover

Ein super Erlebnis, nun gut, die kleine Schwarze kenne ich
ja schon, aber anderen zuhören hat ja auch etwas,
und vielleicht hört man ja noch etwas neues.

Dominique Lippin brachte es locker und enspannt rüber,
die Einstellmöglichkeiten der Kamera wurden erklärt,
dabei kamen natürlich auch Ihre Fähigkeiten zur
sprache, Fragen wurden sofort erklärt, bzw.
an der Kamera gezeigt, und das alles in entspannter
Atmosphäre, als wenn man sich schon länger kennt.

Für mich war es absolutes Neuland, so bewußt,
Auge in Auge andere abzulichten, aber die Modell`s
machten es uns leicht, und wünsche wurde auch
sofort umgesetzt.
Was soll ich sagen, auf einmal sind die vier Stunden vorbei,
viele Hundert Aufnahmen auf der Karte und man
ist gespannt, was der Monitor zeigt.

Das war eine schöne Aktion, so etwas könnte
ja Olympus evtl. in einer anderen Form, ohne das eine
neue Kamera auf den Markt kommt wiederholen.

Ich glaube Bedarf wäre da, in Richtung,
Poeple-Fotografie, Landschaft, Makro und
Archtektur.




http://pen3.de/OMD-M5_Workshop/omd-m5_workshop.html

Kommentare