Stacken

Bei diesem Wetter kann man ja wieder ein bißchen üben.
Man nehme eine Kamera E-M5 mit entsprechendem
Objektiv, in meinem Fall ein Sigma150Makro.
Setze es auf ein Stativ und bereite das Motiv vor, heute
müssen mal ein paar Gartenblüten herhalten.
Als Hintergrund habe ich einen weißen Karton benutzt.
Kurz noch einmal das Körpergewicht leicht auf das Stativ
legen, damit während dieser Serie sich absolut nichts bewegt
oder nachrutscht, das ist wichtig in der Natur,
Laub bzw. Nadelboden, selbst eine Körperverlagerung
kann das Stativ aus der eingestellten Position bringen.

Kamera auf Manuellfokus, Motiv einrichten, kurz mal mit
dem Focus vom ersten Schärfepunkt zum letzten
Schärfepunkt durch fahren, damit man sicher ist das das
Motiv passt, und schon einmal darauf achten, wo beginne
ich, und welches ist mein allerletzter Schärfepunkt,
Es wäre ärgerlich wenn man evtl. zu früh aufhört und erst
am Monitor merkt, das am Ende noch etwas unscharf ist.
Ich persönlich beginne vorn, mit einer Blende, die aus
meiner Sicht die beste Schärfe bringt, Blende 5,6 -7,1
Viele benutzen eine Makroschiene, und fahren dann
die gesammte Kameraeinheit nach vorn bis zum letzten
Focuspunkt, ich belasse die Kamera wo Sie ist,
und stelle manuell am Objektiv den Schärfepunkt
in ca. 2mm Schritten nach vorn, zum optimalen
Einstellen benutze ich den VF2 und zum Auslösen den
Kabelfernauslöser.
An ganz wichtigen und markanten Punkten im Motiv,
mache ich auch 2 Aufnahmen, ob das von Nutzen ist,
ich bilde mir ein, ja.
Ich setze die Aufnahmen mit Helicon Focus
zusammen.
In der Bildbearbeitung ist der weiße Karton leider
nicht mehr Weiß, bei diesem Motiv ist das ja kein Problem,
kurz maskieren, und den Freiraum echt weißen.
die restliche Bearbeitung macht jeder wie er kann,
und mag.

E-M5- Sigma150 - F/7,1 - 1/15 Sek.- 33 Aufnahmen


E-M5 - Sigma150 - F/7,1 - 1/2 Sek. - 55 Aufnahmen


E-M5 - Sigma150 - F/5,6 - 1/30 - 41 Aufnahmen



E-M5 - Sigma150 - F/7,1 - 1/15 - 41 Aufnahmen




Zum Schluß eine " Normale Aufnahme " aus dieser Serie.

E-M5 - Sigma150 - F/16 - 1/6 Sek.



Ich hoffe, ich konnte einigen von Euch etwas weiterhelfen,
und etwas Anregung geben, zum Thema,
" was mache ich bei schlechten Wetter ", in diesem Sinn
wünsche ich Euch schöne Motive, pen3.de

Kommentare

  1. Unglaublich. Da sind die alte Merian-Stiche blass dagegen. Das ist Natur in allerschönster Form.

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke Dir Reinhard, es ist für mich der Versuch mit dem weißen HG mal wieder einen
    neuen Weg zu gehen, und es bleibt einem nichts übrig als das Motiv anzuschauen, es freut mich das es Dich anspricht.

    HG Frank

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen