Kurz nach Trondheim

Wir kommen langsam in südlichere Gefilde - es wird wärmer. Nicht unbedingt trockener, aber es wird.


Hier mal wieder ein Bild mit Story: Eine Motorradfahrschule. Auch wenn das nicht so aussieht, da sitzen zwei auf dem Motorrad- der hintere ist der Fahrlehrer. So sind Norweger drauf.


Gentle Sepia - aus der E-5. Ein Friedhof - im Hintergrund die übliche, weiße Kirchenbretterwand. Norwegische Friedhöfe haben Grabsteine und gelegentlich ein paar Blumen dran - kein Vergleich mit den kleingärtnerischen Kunstwerken in Deutschland oder den in Stein gehauenen Platten in Frankreich. Eine solche Bank mittendrin habe ich aber nicht oft gesehen.


Das ist aus der PEN - die Immer-Parat-Kamera. Nur wenn's unauffällig sein muss, ist der Taschendrache, die XZ-1 gefragt. Das ist der Kindergarten in Trones. Man beachte die absolut unkonventionelle Rutsche...


Und nun ein bisschen Popart - der Forsenfossen (oder so ähnlich) mitsamt Regenbogen...


Und hier wird's richtig krass: das Freiluftmuseum in Egge. Da war am 28. Saisonabschluss, nun wird alles winterfest gemacht, die Ausstellungshallen sind leergeräumt, die Andenkenstände verwaist. Auch Kirchen, die während der Sommermonate von 8 bis 18 Uhr offen sind, haben einen kleinen Zettel dran - ...bis zum 20.August. Die Campingplätze sind leer - ich meine RICHTIG leer. Wenn da die rezeption besetzt ist, ist das schon die Schau. Meistens ist irgendwo nur eine Klingel "ring here" oder eine Telefonnummer. Strom und Sanitär sind offen - eigentlich könnte man sich hinstellen und fertig. Aber wir verpesten mit unserem Saugdiesel denen schließlich die Luft, also lassen wir auch etwas Geld dort....


Und nochmal PopArt: ein Detail einer alten Wasserturbine samt Generator, die da, etwa zehn Meter lang und knapp zweieinhalb Meter hoch - auf dem Hof des Freiluftmuseums steht. Man weiß allerdings nicht genau: wird die noch restauriert, oder gehört das so?


So, zum Schluß noch eine Spielerei: das ist unser Lieblingsrastplatz oberhalb von
Trondheim. Hervorragende Aussicht, gut gepflegt, wirklich sehr  nett. Direkt an der E-6...

Kommentare