erste Bilder mit der E-P2

Nun meine ersten Versuche mit der E-P2.

Nachdem ich noch bis vor kurzem mit meiner manuellen Minolta 9000 fotografiert habe, stellte ich erstmal die Grundeinstellungen auf automatisch und testete die Motivprogramme (ART- und SCAN Filter).




"Hinterhof Colloge" - Monochrom Filter um dem Foto ein bisschen Historie zu verleihen.



"Boote" - Pop Art Filter - um den Booten einbisschen farbigen Ausdruck zu geben



"aus der Gasse geblickt" - Autofokus auf den hinteren Turm, um dem Bild eine Tiefenwirkung zu verleihen.



"Kirchturm 1" - normal und im Vergleich "Kirchturm 2" als Monochrom
"College-Kriche -Innenraum" - das Motiv ist zwar nicht wirklich gut, dafuer aber das Bild ohne Blitz und aus der Hand fotografiert, ziemlich schaft.
Es macht wirklich sehr viel Spass mit der E-P2 zu fotografieren. Ich uebe nun weiter und hoffe auch auf Kritik .... denn ich stehe noch ganz am Anfang der digitalen Fotografie.
Liebe Gruesse aus Oxford
Susan

Kommentare

  1. Herzlich Wilkommen bei den PEN Bloggern.

    Besonders gut gefallen mir die Boote - Du magst es wohl gleich den Rahmen mit zu fotografieren (wie beim Bild mit den 2 Türmen)... finde ich sehr gut !
    Auch beim Einsatz der Filter beweist Du Fingerspitzengefühl - der grainy s/w Film kommt bei der Toreinfahrt auch richtig gut !

    Weiter so.

    oli

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen