Taschendrache VI - Hallenfußball

Hallenfußball ist für mich eine der Königsdisziplinen: mieses Licht, schnelle Spieler, harte Fouls. Mit der E-5 und einem 35-100 oder 50-200 ist das Fotografieren die reine Freude. Und mit der XZ-1?


Na, Ambiente kriegt man schon mal ganz gut hin, Weißabgleich Auto - wie man sieht, Mischlicht vom feinsten.


Sowas geht auch am besten ohne Blitz und mit einer kleinen, unauffälligen Kamera.  Soweit alles noch kein Problem. Jetzt geht's ins Eingemachte: Anpfiff.


Und -Foul. Das Bild ist ein 50% Crop, (und natürlich nochmal für's Web verkleinert) denn eines ist schon mal klar: Schnelles, intuitives Zoomen geht manuell, und nicht mit dem Zoomschalter. Der Autofokus reicht aber dicke. Natürlich hat der Monitor die übliche 1/10 Sekunde Anzeigeverzögerung und deshalb muss man auslösen, bevor was passiert - klar. Aber immerhin - die Ausbeute ist gar nicht so übel - etwa 50% scharf - und das alles ohne Blitz, das habe ich an gleicher Stelle mit der E-500 nicht geschafft.  Die Bilder sind übrigens alle mit ISO 200 gemacht.


Man kann's auch mit Serienbild machen: dies ist das dritte Bild einer Serie. Bei der Serienbildfunktion bekommt man zwischen den Bildern immer kurz das bereits gemachte Bild angezeigt und muss ansonsten im Blindflug mitziehen - verblüffenderweise funktioniert das aber ganz prima - wie man hier sieht.


Und natürlich kein Hallenfußball ohne Torschuss.....

Fazit: eine waschechte Sportkamera ist was anderes - aber der Taschendrache schlägt sich erstaunlich wacker.
 Ach ja: das AF-Tracking: für den Sportbereich eher ungeeignet. Zumindest Fußballer bewegen sich dann doch etwas zu schnell dafür. Bei einzelnen Personen, die über eine Strasse laufen funktioniert das allerdings sehr gut und der Tracking-Modus kann auch eine Person aus einem Pulk verfolgen - etwa einen einzelnen Spieler in einer Gruppe.
Das nächste Posting: Schönwetterknipsereien und zuschaltbares Graufilter.


Kommentare

  1. Ich hätte gerne mal gewusst, wieviel Bilder pro Sekunde die Oly in der Realität abliefert? Also bei "Dauerfeuer", falls die Cam dies zulässt...

    Danke übrigens für Deine Eindrücke.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen