Mit der PEN aufs Dach der Welt

Eigentlich dachte ich schon im vergangegenen Jahr, den Trip meines Lebens gemacht zu haben: 12 Tage hatte ich Ladakh, das "kleine Tibet" im indischen Himalaya, per Motorrad erkundet. Ich hatte die drei höchsten Pass"straßen" der Welt überquert und traumhafte Landschaften und herzliche Menschen angetroffen. Link zu den Fotos vom letzten Jahr.  Ich setze hier extra kein Foto ein, weil die zwar aus einer Olympus Kamera, aber nicht aus einer PEN stammen - und nur die wollen wir ja hier zeigen.

Dieses Jahr wiederhole ich den Traum, der aber deutlich länger dauern und mich zu versteckten Tälern und in entlegene Gebiete führen wird, in die sich normale Touristen eher selten verirren.
Wer mich "virtuell" online begleiten möchte, ist herzlich eingeladen: Ich habe einen speziellen Blog "Photos of Ladakh" gestartet, in dem ich meine Erlebnisse nicht nur beschreiben, sondern auch mit vielen Fotos dokumentieren möchte. Ihr seid herzlich eingeladen, mal reinzuschauen. Natürlich kann man sich anmelden, um keinen Bericht zu verpassen. Ein wenig über meine Vorbereitungen und die Planung steht schon online.

Begleiten wird mich in diesem Jahr übrigens meine E-PL1 samt diversen Optiken. Nicht nur, weil die PEN deutlich leichter und platzsparender als meine voluminöse E-3 Ausrüstung ist - nein, ich denke, auch die Qualität der Dateien ist deutlich besser. Hauptargument ist aber schon das viel geringere Gewicht und Volumen: Die E-PL1 mit dem Kitobjektiv, den Panas 1,7/20, 2,8/45 Makro, 7-14, 45-200 (dies wird wahrscheinlich noch dem Zuiko 70-300 weichen müssen), mein traumhaftes Voigtländer 1,1/50 und ein 1,8/105 von Nikon passen samt einigem Zubehör in meine gar nicht so große Fototasche, die wiederum problemlos in meinen Tankrucksack am Motorrad passt. Was hatte ich da letztes Jahr für Probleme und noch nicht mal alle meine Objektive dabei!

Ich freue mich, wenn ihr "mitkommt", gleich meinen Blog abonnieren!

Kommentare

  1. Servus Dirk,
    werde deinen Trip mit Spannung verfolgen und freu mich auf interessante Bilder. Gute Reise wünscht dir micha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dirk,
    klasse Tour, hätte ich auch Spass dran. Vielleicht komme ich nochmal auf Dich zu wegen Kontaktadressen zur Motorradmiete. Bin selbst gerade aus Indien zurück und noch garnicht "so ganz" wieder hier. Freue mich auf Deine Berichte. Gruß Thomas
    www.fotografie-weltweit.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen