Jetzt habe ich auch ein 14-150 für die PEN

Leider auch nur für einige Tage, leihweise von Olympus Taiwan. Mein erster Eindruck deckt sich mit Reinhards Erkenntnissen: Schnell, sehr leise und schnuckelig klein und leicht. Auf dem Heimweg kam ich an einem schönen Motiv vorbei: Abbruchhalle mit modernen Werbeplakaten. Genau richtig für einen ersten Versuch.

Gar nicht so schlecht für ein Superzoom. Alle Bilder sind mit Offenblende entstanden, jpg mittlere Komprimierung. Unbearbeitet ooc.

Dieses Bild noch: Nicht ganz scharf, aber deshalb zeige ich es nicht. Auffällig sind die sehr starken CAs oben links. Man hört ja, dass Olympus in einem kommenden Firmware update auch diese Fehler kameraintern beseitigen will. Hoffen wir es.


In dieser Woche gibt es hier ein großes Tempelfest. Da soll das Objektiv seine Tauglichkeit dann mal in einem Liveeinsatz  beweisen.

Kommentare

  1. Oly plant CA-Entfernung via SW? Wer nährt diese Versprechen? Das wäre ja eine ganz feine Nachricht, Pana macht vor wie man das macht.

    AntwortenLöschen
  2. Da habe ich irgendwo eine Meldung über ein Interview in den USA gelesen.In diesem Interview wurde das bestätigt.Kann in 43rumors gewesen sein...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen