Pont Du Gard

Der Pont Du Gard - was sonst. 15 Euro Parkgebühr, dafür Klo und Museum umsonst - also am besten mit einem Wohnmobil mit 8 Personen drin hinfahren. Zu zweit ist es eher ein etwas kostspieliges Vergnügen. Dafür dass es dort eigentlich zugeht wie am Plärrer (die Hauptverkehrskreuzung in Nürnberg) sind eigentlich recht wenig Leute drauf. Das Foto ist noch nicht fertig, a soll mal ein HDR draus werden. Aber das ist am Notebook derzeit nicht zu realisieren...

Eine etwas andere Perspektive, Art-Filter...

und eine wahrscheinlich ziemlich seltene Ansicht des Visitor-Centers... (Im Sommer wohl eher unmöglich.)

Und sowas nennt man Völkerverständigung per Olympus. Der Globetrotter mit Fahrrad wurde auf unsere E-P2 aufmerksam und war sofort in eine heftige englische Diskussion über die Vor- und Nachteile zur E-PL1 involviert. Wie der externe Sucher ist, und der Adapter. Der Navigator war richtig glücklich, dass er auch mal mitreden darf.

Kommentare