Centre de Commerce

...in Aigues Mortes. Die PEN hellt die Schatten geradezu unglaublich auf. Obwohl die Straßenfront noch sauber belichtet ist, kann man im dunklen Laden sogar den Ladenbesitzer erkennen. Das Bild ist nur gerade gerichtet und etwas beschnitten - klar, aus der Hüfte fotografiert und nur grob in die Richtung gehalten.

Der ist dafür genauer eingerichtet. Die - zumindest in der Camargue - allgegenwärtige Marseille-Seife. Gibt's in allen möglichen Geschmacksrichtungen. Von Patschouli bis Mandarine.

Das hatte ich in Frankreich bisher noch nicht gesehen: einen Teeladen mit Keksen. 

und die Dame konnte ich natürlich nur mit Art Filter-"Pop-Art" machen. Die Schaufensterpuppe eines Ethno-Ladens. 

Kommentare