Beaux de Provence

Beaux de Provence war vor ein paar Jahrzehnten noch ein ziemliches Ruinendorf, die Burg frei zugänglich. Das hat sich etwas geändert. Mittlerweile gibt es eigentlich fast gar keine Ruinen mehr - die Verkaufsfläche wäre viel zu kostbar. 

Der Creperero wirbt mit Nutella-Crepe für zwei Euro. Um den erwarteten Ansturm zu bewältigen, hat er die Crepe vorgebacken und hat sie nur noch in die Mikro... Ist wunderbar heiß, aber auch entsprechend lätschig. Gesamturteil: lustig....

An einigen Stelle  findet man auch sorgsam konservierten Verfall...

...und wenn man eetwas wartet, dann erwischt man auch eine Strasse ganz ohne Touristen. Selbst mit dem Fisheye...

Kommentare