Die Pen in Oberfranken

Heute kam das ersehnte Paket von Reinhard. Dummerweise war ich gleichzeitig mit Malerarbeiten beschäftigt und konnte nur kurz mit der Kamera spielen.
Das hat aber schon gereicht um zu wissen, dass ich sie nicht mehr hergeben will.

Um mich noch kurz vorzustellen: Ich senke hier ein wenig das Durchschnittsalter der Pen-Blogger, denn ich bin noch Gymnasiast in der Oberstufe, streife normalerweise mit der E-3 durch die Felder (siehe hier)und werde mit der kleinen Schwarzen einfach mal zwei Wochen lang spielen, und alles ausprobieren was einem Jugendlichen so einfällt :)

Zum Abschluss noch ein Schnappschuss aus der Kennenlernphase: (Fokus sitzt nicht ganz, aber was solls)

Kommentare

  1. (Wie schaffe ich es, dass man die Bilder auf Klick in "Original"Größe sieht?)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen