PEN and tell...

Die Olympus E-P2. 

oly-e.de stellt Fotografen eine E-P2 zur Verfügung. Mit allem, was man braucht: ein M.Zuiko 14-42, ein MMF-1-Adapter für FourThirds-Objektive, zwei Akkus, Ladegerät, sogar eine 4GB-Kingston SD-Karte ist dabei. Und eine Tatonka Gürteltasche, in die alles für unterwegs passt. 



Und wer will, kann auch noch einen Holux GPSport-Geo-Tagger mitbekommen.

Das Ganze für zwei Wochen. Gratis.

Aber nicht umsonst. 

Die Bedingungen sind nicht ohne:

  • Berichten Sie in diesem Blog über ihre Zeit mit der PEN. Live und in Farbe. Jeden Tag. Oder zumindest jeden zweiten.
  • Schicken Sie alles nach spätestens zwei Wochen wieder ordentlich verpackt und frankiert zurück.

Unter allen Teilnehmern, die bis zum 1.7.2010 an der Aktion teilgenommen und die Bedingungen erfüllt haben, verlost oly-e.de fünf Profibücher zur PEN aus dem Franzis - Verlag. Signiert vom Autor.

Und wie teilnehmen?

Schicken Sie an info2 (ät) booksagain.de eine Mail, wann sie die PEN haben möchten, wohin wir sie schicken sollen und was sie damit vorhaben. Wir koordinieren das dann - wenn zwei Fotografen den gleichen Termin haben wollen, kriegt der mit dem spannenderen Projekt die Kamera. Damit Sie hier auf dem Blog schreiben können, benötigen Sie einen Google-Account. Wenn Sie den nicht haben und nicht anlegen wollen, können Sie ihren Blog und die Bilder auch per Mail schicken, wir pflegen das dann in den Blog ein.

Und der Pferdefuß?

Uns ist da noch keiner aufgefallen. Natürlich übertragen Sie uns das Recht sowohl den Text als auch die Bilder hier zu veröffentlichen - und zwar unbegrenzt, weil wir den Blog hier länger stehen lassen wollen. Und Sie sichern zu, die Bilder OoC hochzuladen, also direkt aus der Kamera, ohne Nachbearbeitung - ausser die übliche Skalierung und Nachschärfung fürs Web. Es sollten also auch noch die EXIFs drin sein. Auflösung 800x600 wäre OK.

Einzige Ausnahme: Wenn die Kamera für einen Film verwendet wird. Den würden wir dann natürlich gerne fertig geschnitten sehen.... 

Kommentare